UKW Tagung Weinheim vom 11.9.  bis 13.9.

Endlich war es mal wieder soweit. Fast das ganze Jahr fiebert man ja eigentlich auf die UKW-Tagung in Weinheim hin. Nun war der Zeitpunkt wieder gekommen.
Für Freitag Urlaub eingereicht um in Ruhe alles packen zu können. Diesmal ging es zusammen mit Martin DK4MA zum Campen auf das Gelände rund um die Clubstation DL0WH.
Die Anreise lief problemlos und so stand das Zelt bereits Freitag mittags.


Natürlich durfte die neu erworbene Fahne der Clubstation IG Amateurfunk Mannheim DM6A "Leider geil" nicht fehlen.
Zu uns gesellten sich dann gleich noch Philipp DL7FL und Frederik DH2FG. Die beiden kannte ich bereits von anderen Veranstaltungen.
Dann kamen noch Michael DO1POT und Stefan DO4UP dazu. Damit war das Dream-Team perfekt.

Der Platz füllte sich so nach und nach. Schön zu sehen, dass so viele die weite Anreise nicht gescheut hatten.
So konnten auf dem Gelände viele Fachgespräche geführt werden.
Wolf DF1GW zeigte mir dann noch die eigentliche Clubstation.

Nach dem Ham-Fest am Freitag ging es dann Samstags gleich direkt zum Gelände der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Weinheim. Dort findet die eigentliche Tagung mit Fachvorträgen und Flohmarkt statt.
Leider hatte ich an dem Samstag nicht all zu viel Zeit. Es stand noch eine Sitzung mit dem Distriktsvorstand auf dem Programm.
Mittags fuhr ich dann wieder zurück zum Campingplatz.
Dort wurde dann abends der erfolgreiche Tag am Lagerfeuer ausklingen gelassen.
Sonntags nach dem Aufstehen noch gemütlich mit den anderen Teilnehmern am Brunch teilgenommen. Das ist Entspannung pur.
Vielen Dank den Machern der UKW-Tagung für dieses tolle Event und bis nächstes Jahr.

73 de Dennis DL1MIL