Besuch der Ham Radio am 28. und 29. Juni 2014

Es war mal wieder soweit: Ein besonderes Event stand an. Die Ham Radio in Friedrichshafen wollte besucht werden. Da mir arbeitstechnisch die Anreise Freitags nicht möglich war, startete man eben Samstags. Also früh morgens (5:00) aufgestanden, Koffer gepackt und noch mal gefrühstück. Anschließend das kleine Auto mit Funk ausgerüstet. Auf so einer Veranstaltung ganz ohne Funk aufzutauchen wäre mir peinlich gewesen :-).
Pünktlich gegen 8:00 Uhr ging es dann los. Eine ganz entspannte Fahrt ohne Stau mit mehreren Zwischenstopps direkt bis Friedrichshafen. Das Navi war der Meinung, uns über sämtliche Landstraßen lotsen zu müssen. Mit einem tollen Panorama wurden wir bei bestem Wetter belohnt.

Gegen 11:00 Uhr war das Ziel erreicht. Es konnte losgehen.
Auf der Messe gleich mal die Maker World angeschaut.

Rüber in die anderen Hallen zur eigentlichen Ham Radio und zum Flohmarkt.


 

Der Flohmarkt war sehr ergiebig und ich konnte ein lange gesuchtes Schätzchen mitnehmen: Eine SEG-100 von RFT.
Die werde ich hier noch separat vorstellen. Der Kofferraum und die Rücksitze waren zumindest gut voll.

Abends ging es dann in ein nahegelegenes Hotel. Auch hier war das Glück auf meiner Seite. Das Hotel war sehr schön, das Personal super freundlich und das Essen aus schwäbischer Küche einfach top. Danke hierfür auch von meiner Seite an Personal und Besitzer, welcher mir die Genehmigung zum Veröffentlichen der Bilder gab.

Sonntags ging es dann zeitig wieder auf die Messe. Leider war es sehr regnerisch. Noch mal schnell über den Flohmarkt gebummelt und die passenden Stecker zum neuen (alten) Funkgerät besorgt. Um 13:30 ging es dann zurück Richtung Heimat.
Unterwegs konnte ich noch einige Bekannte über Relais sprechen.

Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen und ich denke, dass ich auch nächstes Jahr wieder mit dabei bin.

Grüße an alle Freunde, die mir dort begegneten.

 

73 de DL1MIL